FANDOM


220px-Mercury patch

Schreibe den ersten Absatz deines Artikels hier.

Mercury - ProgrammBearbeiten

Es war das erste bemannte Raumfahrtprogramm der Vereinigten Staaten . Es dauerte von 1958 bis 1963 und hatte zum Ziel, einen Menschen im Orbit um die Erde zu fliegen. Es wurde von der National Advisory Committee for Aeronautics (NACA) geplant. Durchgeführt wurde es von der neu gegründeten NASA.


Link http://de.wikipedia.org/wiki/Mercury-Programm

Die Mercury- RaumkapselBearbeiten

Die Mercury-Raumkapsel wurde unter der Leitung von Maxim Faget von der NASA mit mehr als zwanzig Industrieunternehmen entwickelt. Die Firma McDonnell Aircraft Corporation bekam den Zuschlag zum Bau des Raumschiffs.

Die Startmasse der Kapsel betrug 1.935 kg, die Höhe ohne Rettungsrakete 3,51 m, der größte Durchmesser 1,89 m. Bei einem Fehlstart konnte die Raumkapsel durch eine Rettungsrakete von der Rakete getrennt und in Sicherheit gebracht werden. Die Rettungsraketen wurden jedoch nie eingesetzt.

Mercury Spacecraft

Aufbau einer Mercury Raumkapsel

Der Astronaut konnte den Kurs und die Flugbahn der Kapsel mit der Handsteuerung beeinflussen, die Raumkapsel war aber auch mit einer Einrichtung ausgerüstet, welche es der Bodenmannschaft ermöglichte, das Raumschiff vollständig zu steuern. Die Raumkapsel wurde von einem Astronauten geflogen. Der Innenraum der Kapsel hatte ein Volumen von 1,7 Kubikmeter und der Astronaut konnte die Kapsel mit über 55 Schalter, 30 Sicherungen und 35 Hebel bedienen. Eine wichtige Aufgabe beim Wiedereintritt der Raumkapsel hatte der
 Hitzeschild er schützte das Raumschiff und den Astronauten vor der Hitze beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre. Beim Wiedereintritt wirkten Beschleunigungskräfte von 4 g auf den Astronauten. Nach dem Wiedereintritt wurde die Kapsel mit Fallschirmen gebremst und wasserte im Meer.

Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Mercury-Programm#Die_Mercury-Raumkapsel

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.